Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ Der Tank und die Brennstoffpumpe
- Der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
   Die Demontage der Beilage des Luftfilters
   Das Durchblasen der Beilage des Luftfilters
   Der Ersatz der Beilage des Luftfilters
   Die vorläufige Erwärmung der aufgesogenen Luft
   Der umgeschaltete Einlasskollektor
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens

Die aufgesogene Luft enthält die Teilchen des Staubes und des Schmutzes, die in die Brennkammern nicht geraten sollen, da auf den Wänden der Zylinder sie wie das Schmirgelpapier gelten. Es hätte den vorzeitigen Verschleiß der Kolben und der richtenden Zylinder herbeigerufen. Deshalb gewährleistet der Luftfilter den notwendigen Schutz des Motors. Gleichzeitig lischt er den Lärm vom Aufsaugen der Luft.

Auf die Hauptseite