Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ Der Tank und die Brennstoffpumpe
- Der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
   Die Demontage der Beilage des Luftfilters
   Das Durchblasen der Beilage des Luftfilters
   Der Ersatz der Beilage des Luftfilters
   Die vorläufige Erwärmung der aufgesogenen Luft
   Der umgeschaltete Einlasskollektor
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Das Durchblasen der Beilage des Luftfilters

Durch jede oder jährlich empfehlen wir die 15 000 km, die Papierbeilage des Filters von den grossen Teilchen des Staubes zu reinigen. Bei der Fahrt nach den sehr staubigen Wegen kann dieses Intervall bis zum täglichen Reinigen verringert sein.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Bauen Sie die Papierbeilage des Filters ab so, wie es höher beschrieben ist.
  2. Schlagen Sie den Filter über die feste Oberfläche aus, um die groben Teilchen des Schmutzes abzutrennen.
  3. Wenn man den kleinen Staub entfernen muss, so ist es daneben produt die Platten des Filters von der zusammengepressten Luft notwendig. Niemals richten Sie den Strahl der zusammengepressten Luft gerade auf das Papier des Filters! Anders wird der Teil der Körnchen des Staubes in der Zeit des Filters fest eingedrückt werden.
  4. Reiben Sie den Körper des Filters vom reinen Lappen ab.
  5. Wieder montieren Sie den Filter.
Auf die Hauptseite