Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ Das System der Abkühlung
- Der Tank und die Brennstoffpumpe
   Wofür die Lüftung des Tanks nötig ist?
   Der Sensor des Indikators des Niveaus des Brennstoffes im Tank
   Topliwoprowody
   Die Brennstoffpumpe mit dem elektrischen Antrieb
   Die Demontage der Benzinpumpe mit dem elektrischen Antrieb
   Der Ersatz des Brennstofffilters
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Der Ersatz des Brennstofffilters

Der Brennstofffilter in Audi A4 ist so konstruiert dass man es nicht notwendig ist, während des ganzen Lebens des Motors zu tauschen. Es ist sehr gut, da man für die Demontage des Filters den ganzen Tank in quattro ordnen muss. Und es fordert die Demontage der Hinterachse seinerseits.

Deshalb ist der Ersatz des Brennstofffilters nur im Falle der funktionalen Verstöße nötig.

Der Brennstofffilter (2 – mit den Rohrleitungen 1 und 3) in den Modellen mit dem Antrieb auf die Vorderräder befindet sich genau vor der rechten hinteren Radnische auf dem Boden des Autos.


Der Brennstofffilter (2) Modelle quattro ist auf dem rechten Vorderende des Tanks bestimmt. Außerdem sind den Zahlen vorgeführt:
1 – topliwoprowod vom Tank zum Filter; 3 – topliwoprowod vom Filter zum System der Einspritzung.

Auf die Hauptseite