Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ Die elektrotechnische Ausrüstung
- Die Zündanlage
   Was die Zündung gewährleistet
   Wenn die Entzündung der Brennstoff-Luftmischung geschieht?
   Verschiedene Zündanlagen
   So entsteht der Zündfunke
   Das vollziehende Organ
   Das Gehirn des Systems
   Die Signale, die in die Steuereinheit handeln
   Die Regulierung der Detonation
   Seien Sie in Umlauf mit der Zündung vorsichtig
   Die Arbeiten an der Zündanlage
   Die Suche der Defekte in der Zündung
   Der Zündverteiler
   Der Knoten der hohen Anstrengung
   Der Ersatz der Zündkerzen
   Die richtige Auswahl der Zündkerzen
   Die Prüfung des Momentes der Zündung
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Die richtige Auswahl der Zündkerzen

Die Bezeichnungen der Kerzen

Mit Hilfe der Bezeichnungen, die in der Tabelle unten gebracht sind, Sie kaufen Sie für das Modell Audi A4 die nötigen Zündkerzen. Was hinter den Zahlen und den Buchstaben flieht?

Der Wärmewert: die Zündkerzen sollen den Temperaturen entsprechen, die in den Brennkammern des Motors entstehen.

Der Index gibt die Informationen über die Temperatur, die die Zündkerze ertragen kann, d.h. ist fähig, zurückzugeben, nicht überhitzt worden. Wenn die Kerze zu viel Wärme zurückgibt, erreicht er die Temperatur der Selbstsäuberung selbst nicht, und wird auf den Zündkerzen der Ruß verschoben.
Die Elektroden: In Audi A4 werden die Zündkerzen nur mit drei Elektroden der Masse verwendet.

Das Schnitzwerk: in den Zündkerzen für Audi A4 soll sie Länge 19 mm sein; der Durchmesser des Schnitzwerks bildet 14 mm.

Die Breite des Rachens des Schlüssels: schestigrannik für die Anlage auf die Kerze in vier- und die Sechszylindermotoren in Audi A4 hat die Breite 16 mm.

Die uplotnitelnaja Oberfläche: für alle Motoren sind die Kerzen mit flach uplotnitelnoj von der Oberfläche vorgesehen. Sie haben nicht abgenommen uplotnitelnoje den Ring, deshalb es gibt keine Notwendigkeit in der zusätzlichen Verdichtung.

Die Zündkerzen für Audi A4

Die in der Tabelle aufgezählten Zündkerzen entsprechen den Empfehlungen des Betriebs Audi.

Der Motor
Die bedingte Buchstabenkennzeichnung
1,6 l/74 des Kilowatts ADP
1,8 l/92 des Kilowatts ADR
1,8 l/110 des Kilowatts AJEW
2,6 l/110 des Kilowatts AWS
2,8 l/128 des Kilowatts AAN
Bosch
F 7 LTCR
F 7 LTCR
F 7 LTCR
F 7 LTCR
F 7 LTCR
Die Entfernung zwischen den Elektroden, mm
0,9–1,1
0,9–1,1
0,9–1,1
0,9–1,1
0,9–1,1
NGK
BKUR 6 ET
BKUR 6 ET
BKUR 6 ET
BKUR 6 ET-10
BKUR 6 ET-10
Die Entfernung zwischen den Elektroden, mm
0,7–0,9
0,7–0,9
0,7–0,9
0,7–0,9
0,7–0,9
Auf die Hauptseite