Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
- Der Fahrteil
   Der Schutz der Passagiere
   Voll zinkowoje die Deckung
   Der volle Antrieb
   Die Konzeptionen des Antriebes auf alle Räder
   Das verteilungstorsen-Differential
   Die Dynamik der Bewegung auf dem trockenen Weg
   Die Betriebsanweisungen der Autos quattro
   Der Mechanismus der Differentialsperre
   Die zusätzlichen Arbeiten nach der technischen Wartung
   Die motorische Abteilung
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Voll zinkowoje die Deckung

Noch ab 1985 waren in Audi auf grossen Serien die ersten vollständig verzinkten Karosserien eingeführt. Dabei verteidigt sich verzinkt von zwei Seiten das Metall vor lakirowkoj fosfatirujetsja und vom Boden von der Methode kataforesa zusätzlich. Die Leeren, die Nischen und die Falze werden auf dem Gebiet des Bodens mittels der Konservierung vom heissen Wachs von der Methode obliwa versiegelt. Der elastische Füllstoff für den Schutz vor dem Schlag der Steine unter lackierend und den elastischen Korrosionschutzüberzug, sowie gewährleisten die Radnischen aus dem synthetischen Material den zusätzlichen Schutz.

Auf die Hauptseite