Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
- Der Fahrteil
   Der Schutz der Passagiere
   Voll zinkowoje die Deckung
   Der volle Antrieb
   Die Konzeptionen des Antriebes auf alle Räder
   Das verteilungstorsen-Differential
   Die Dynamik der Bewegung auf dem trockenen Weg
   Die Betriebsanweisungen der Autos quattro
   Der Mechanismus der Differentialsperre
   Die zusätzlichen Arbeiten nach der technischen Wartung
   Die motorische Abteilung
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Die Betriebsanweisungen der Autos quattro

Der Stand für den Test der Bremsen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Prüfung der Bremsen auf jeder Achse kann man am Standard-, sich langsam drehenden Stand für den Test der Bremsen (der Schwung durchführen. 6 Kilometer je Stunde).
  2. Dabei soll der Antrieb vom Prüfstand sein.
  3. Man darf nicht die Sendung und die Differentialsperre aufnehmen.

Der Stand für die Prüfung der Macht

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Prüfung der Macht am traditionellen Rollenstand für zwei Räder ist unmöglich.
  2. Es soll der Rollenprüfstand der Macht für vier Räder verwendet werden.

Die Räder

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Alle vier Räder sollen für 1 Wendung das identische Grundstück des Weges (im Ideal, auch die identische Tiefe des Profils zu haben) gehen.
  2. Der Ausgleich der Räder auf dem Auto (dem dynamischen Ausgleich) ist es nur möglich, falls alle vier Räder aufgehoben sind.
  3. Der Antrieb soll sich vom Motor des Autos (nicht vom Auswuchtwagen) verwirklichen. Es ist wichtig: schalten Sie die Handbremse aus.

Die Winterreifen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Winterreifen ist es empfehlenswert, auch auf den Autos quattro zu verwenden. Nicht so wegen der Fahrqualitäten, es ist wegen der Bremscharakteristiken wieviel.
  2. Die Ketten protiwoskolschenija kann man für jene Fälle verwenden, wenn es, auch auf den Autos quattro vorgeschrieben wird. Hier sind auch Argument die Bremsqualitäten
  3. Die Ketten protiwoskolschenija und auf quattro werden nur auf die Vorderräder gestellt.

Das Schleppen

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn beim Schleppen aller vier Räder nach dem Boden gerollt werden, so ist nötig es irgendwelche besonderen Instruktionen nicht zu beachten.
  2. Wenn eine der Achsen (nach der Panne nicht gerollt werden kann), so muss man das Auto auf ewakuator eintauchen.
  3. Wenn es solchen ewakuatora nicht gibt, so kann man Audi mit der aufgehobenen Achse schleppen. Die Bedingung: ist, als auf 50 km nicht weiter, es ist nicht schneller, als 50 Kilometer je Stunde. Im Falle der Überschreitung dieses Limits sind die Beschädigungen des Systems der Sendung wegen des Mangels des Schmierens möglich.
Auf die Hauptseite