Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
- Der Fahrteil
   Der Schutz der Passagiere
   Voll zinkowoje die Deckung
   Der volle Antrieb
   Die Konzeptionen des Antriebes auf alle Räder
   Das verteilungstorsen-Differential
   Die Dynamik der Bewegung auf dem trockenen Weg
   Die Betriebsanweisungen der Autos quattro
   Der Mechanismus der Differentialsperre
   Die zusätzlichen Arbeiten nach der technischen Wartung
   Die motorische Abteilung
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Die Dynamik der Bewegung auf dem trockenen Weg

Es unterliegt keinem Zweifel darin, dass das torsen-Differential richtig und mit dem Sinn bei schlecht szepljajemosti auf dem Weg gilt. Deshalb wird hier noch die Erklärung gebracht, was in der Transmission Audi Quattro auf dem trockenen Weg geschieht: wie schon erwähnt wurde, gehen die Vorderräder auf der Wendung den längeren Abschnitt des Weges, als die Hinterräder, da die Hinterräder den Bogen des kleineren Radius beschreiben.

In diesem Zusammenhang übergibt das torsen-Differential bolscheje priwodnoje die Bemühung der hinteren Achse (wegen ihrer kleineren Zahl der Wendungen), was die nötige Tendenz zur inneren Seite der Wendung unterstützt.

Wenn die Geschwindigkeit viel zu groß und dabei eines der Hinterräder proworatschiwajetsja, so übergibt das Differential groß priwodnuju die Kraft auf langsamer in diesen Moment die Vorderräder sofort. Die schnelle Reaktion des Systems trägt dazu bei, dass die Vorderräder stärker ziehen, und das Auto wird stabilisiert. Der Effekt: die Fahrcharakteristiken im Grenzbereich der Wendung verbessern sich.

Auf die Hauptseite