Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ Die Heizung und die Lüftung
- Die Details der Karosserie
   Die Vorderstoßstange
   Die Beschädigungen infolge der Pannen
   Der frontalnaja Teil des Autos
   Die Motorhaube
   Die Flügel
   Seiten- der Leiste
   Die Türen
   Die Auseinandersetzung der Türen
   Der Spiegel der äußerlichen Übersicht
   Der Deckel des Gepäckraumes
   Die hintere Stoßstange
   Das Schiebedach/abnehmbare
   Die Prüfung des Korrosionschutzüberzuges des Bodens
   Protschistka der Öffnungen für den Abfluss des Wassers
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Die Vorderstoßstange

Nach der Abschwächung der Schraube (3) kann man das Detail des Gitters (2) seiten- schtekernych der Vereinigungen (der Zeiger) ausdehnen. Auf den Grubenbaubolzen der Stoßstange ist der Schlüssel mit inner schestigrannikom 6 mm (1) bestimmt.


Um die Seitenseiten der Stoßstange aus den Trägern der Karosserie herauszunehmen, ist es zunächst otschat die Stoßstange nach unten notwendig und dann, zur Seite schlürfen.

Die Demontage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Bauen Sie die untere Verkleidung der motorischen Abteilung ab.
  2. Schrauben Sie nach einer Schraube mit den kreuzförmigen Köpfen in den kleinen Details des Gitters rechts und links unten in der Stoßstange ab. Nehmen Sie aus den Klemmen das Gitter heraus und nehmen Sie sie ab.
  3. Unter den Details des Gitters befindet sich nach einem Bolzen mit schestigrannoj vom Kopf auf 6 mm. Schrauben Sie ab.
  4. Schrauben Sie hinten bei der Stoßstange im Ausschnitt für das Rad rechts und links nach einem Bolzen TORX ab.
  5. Nehmen Sie die Seitenseiten der Stoßstange aus dem Träger auf dem Flügel heraus. Dazu schlürfen Sie otoschmite die Stoßstange daneben nach unten und es von der Karosserie gleichzeitig.
  6. Otoschmite die Enden der Stoßstange über den Schalen der Radnischen nehmen Sie vorwärts eben ab.
  7. Jetzt kann man die Stoßstange vorwärts ziehen.
  8. Die Autos mit dem System der Säuberung der Scheinwerfer: nehmen Sie die Schläuche zu den Spritzrohren ab und versorgen Sie mit ihren Pfropfen damit nicht wyteklo den Inhalt des Behälters des Umfließens.
  9. Der Spoiler kann unten bei der Stoßstange nach der Demontage raspornych der Vorsprünge auf dem Stecker rechts und links abgenommen sein.

Die Montage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schalten Sie die Wasserschläuche an.
  2. Zunächst heben Sie die Stoßstange auf die Träger.
  3. Jetzt führen Sie die Seitenseiten der Stoßstange ein so, dass seine Enden die Schale der Radnische nicht betrafen.
  4. Zunächst hängen Sie die Stoßstange auf den unteren Rand der Träger auf dem Flügel an. Dann drücken Sie auf die Stoßstange von den Seiten; der obere Rand wird infolge seiner in die Falze eingehen.
  5. Ziehen Sie die Bolzen fest.

Die Angleichung der Stoßstange

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nach der Montage der Stoßstange prüfen Sie, ob überall die Spalte zwischen den Scheinwerfern und der Stoßstange identisch ist.
  2. Aber die entscheidende Bedeutung hat die Spalte zwischen dem unteren Rand der Motorhaube und der Stoßstange (neben 7 mm).
  3. Wenn die Spalte der Norm nicht entspricht, bauen Sie die Stoßstange wieder ab und ein wenig drehen Sie nach oben oder nach unten die Schnitzbuchse im Träger der Stoßstange um.
Auf die Hauptseite