Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ Die Heizung und die Lüftung
- Die Details der Karosserie
   Die Vorderstoßstange
   Die Beschädigungen infolge der Pannen
   Der frontalnaja Teil des Autos
   Die Motorhaube
   Die Flügel
   Seiten- der Leiste
   Die Türen
   Die Auseinandersetzung der Türen
   Der Spiegel der äußerlichen Übersicht
   Der Deckel des Gepäckraumes
   Die hintere Stoßstange
   Das Schiebedach/abnehmbare
   Die Prüfung des Korrosionschutzüberzuges des Bodens
   Protschistka der Öffnungen für den Abfluss des Wassers
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Das Schiebedach/abnehmbare

Die genaue Regulierung des Schiebedachs ist eine Bedingung ihres tadellosen Funktionierens. Aber die ausführlichen Beschreibungen würden für die Rahmen dieser Führung hinausgegangen sein. Wenn beim Schiebedach der schwere Lauf, so wird das Schmieren (das Kapitel das Schmieren aller Details erzeugt). Wenn sich das Schiebedach überhaupt nicht bewegt, so bleibt es übrig, den entsprechenden automatischen Schalter (das Kapitel die Elektrotechnische Ausrüstung zu prüfen). Die Steuereinheit des Schiebedachs auf der Stütze mit den zusätzlichen Relais darf man nicht von den eigenen Kräften prüfen.

Das nicht dichte Schiebedach

Der Grund negermetitschnosti des Schiebedachs steckt in den verunreinigten Ausflußrohren dahinter, die nach einer auf jedem vier Winkel der Schachtel des Schiebedachs bestimmt sind. Das Prinzip der Arbeit: das Wasser kann in die Schachtel des Schiebedachs durchdringen, aber sie soll abfließen.

  • Deshalb beim nicht dichten Schiebedach reinigen Sie aller vier Ausflußschläuche.
  • Beider hinter die Abflußöffnungen trudnodostupny sogar beim geschobenen rückwärts Dach (leuchten Sie vom Taschenlämpchen in die Schachtel des Schiebedachs).
  • Die Vorderausflußschläuche gehen auf der Höhe des unteren Gelenkes der Vordertür zu Ende. Beider hinteren Schlauches gehen unter den Seitenseiten der hinteren Stoßstange zu Ende (nehmen Sie die Seitenseite aus dem Träger heraus.

Auf die Hauptseite