Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ Das System des Auspuffes
- Das System der Abkühlung
   So geschieht die Abkühlung
   Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit
   Die Prüfung des Frostschutzmittels
   Die Prüfung des Systems der Abkühlung auf die Dichtheit
   Der Heizkörper
   Der sapornaja Deckel des Systems der Abkühlung
   Der Thermostat
   Die Hilfe bei den Defekten
   Die Wasserpumpe
   Der klinowoj Riemen der Wasserpumpe
   Verschiedene Modelle der Lüfter
   Der wjaskostnyj Lüfter
   Der Lüfter des Heizkörpers mit dem elektrischen Antrieb
   Die Verstöße in der Arbeit des Lüfters des Heizkörpers
   Die Hilfe bei den Defekten
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Der klinowoj Riemen der Wasserpumpe

Beim Sechszylindermotor wird der Antrieb der Wasserpumpe mit dem gezahnten Riemen gewährleistet – hier soll aller in Ordnung sein.

Anders verhält sich die Sache beim vierzylindrigen Motor: dieser Motor soll ohne klinowogo des Riemens und, also ohne Antrieb der Wasserpumpe niemals geführt werden! Für anderen Fall riskieren Sie, die schwere Beschädigung des Motors zu bekommen.

Das kalte Wasser ist heiss schwerer. Sie zirkuliert und ohne Wasserpumpe langsam durch den Motor und den Heizkörper. Diese Thermosiphon- und selbständig zirkulierende Abkühlung ist für die modernen Motoren ungenügend. Die ausführlicheren Informationen sind in der Abteilung der Generator unterbracht.

Auf die Hauptseite