Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ Das System des Auspuffes
- Das System der Abkühlung
   So geschieht die Abkühlung
   Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit
   Die Prüfung des Frostschutzmittels
   Die Prüfung des Systems der Abkühlung auf die Dichtheit
   Der Heizkörper
   Der sapornaja Deckel des Systems der Abkühlung
   Der Thermostat
   Die Hilfe bei den Defekten
   Die Wasserpumpe
   Der klinowoj Riemen der Wasserpumpe
   Verschiedene Modelle der Lüfter
   Der wjaskostnyj Lüfter
   Der Lüfter des Heizkörpers mit dem elektrischen Antrieb
   Die Verstöße in der Arbeit des Lüfters des Heizkörpers
   Die Hilfe bei den Defekten
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Die Wasserpumpe

Die kühlende Flüssigkeit mit Hilfe der Wasserpumpe zirkuliert in der geschlossenen Kontur.

Beim vierzylindrigen Motor befindet sich die Wasserpumpe im Verfolg der Bewegung voran links beim Motor und wird klinowym vom Riemen in Betrieb gesetzt.

Beim Sechszylindermotor wird die Wasserpumpe von der äußerlichen Seite des gezahnten Riemens in Betrieb gesetzt.

Die Wasserpumpe unterliegt der technischen Wartung nicht. Wenn er die Dichtheit verliert oder verlegt die zermahlenden Laute, muss man es ersetzen – ist die Reparatur unmöglich.

Die Wasserpumpe befindet sich beim vierzylindrigen Motor links voran beim Motor.

1 – der Flansch seitens des Antriebes;
2 – die Scheibe des gezahnten Riemens der Zwischenwelle;

3 – der Körper des Lagers;
4 – der Träger.


Die Wasserpumpe (der Zeiger) des Sechszylindermotors befindet sich voran beim Block des Motors. Bei ihm der Antrieb von der Rückseite des gezahnten Riemens.

Die Demontage der Wasserpumpe

Der vierzylindrige Motor

Zusätzlich wird die neue Verlegung verwendet. Der kauft, wen die Wasserpumpe auf der Falte der Ersatzteile Audi nach dem Austausch, bekommt die Pumpe in der Gebühr mit dem Körper (es ist das hintere Detail des Körpers der Pumpe). Als neues Detail Audi wird nur abgesonderter «der Körper des Lagers», d.h. der Vorderteil der Pumpe mit lopastnym vom Rad, dem Lager und dem Flansch geliefert. In den Geschäften erwerben nur diesen Knoten.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Demontage des Körpers des Lagers: zunächst nehmen Sie poliklinowoj und klinowoj die Riemen ab.
  2. Bauen Sie die Einrichtung die Spannung poliklinowogo des Riemens ab.
  3. Bauen Sie ober und unter des Deckels des gezahnten Riemens ab.
  4. Bauen Sie den gezahnten Riemen und die Scheibe des gezahnten Riemens der Zwischenwelle ab.
  5. Schwächen Sie sieben Schrauben- Vereinigungen zwischen dem Vorderkörper des Lagers und dem Körper der Wasserpumpe. Das Rad der Pumpe befindet sich im Körper des Lagers.
  6. Ersetzen Sie die Verlegung zwischen dem Körper des Lagers und dem Körper der Wasserpumpe.
  7. Bei der Montage den Körper des Lagers schrauben Sie auf 10 Nm, die Grubenbaubolzen der Scheibe klinowogo des Riemens der Wasserpumpe auf 20 Nm zu.
  8. Erlegen Sie den gezahnten Riemen auf, stellen Sie die Phasen der Gaswechselsteuerung fest.
  9. Die Demontage des Körpers der Wasserpumpe in der Gebühr: die Weise der Handlungen selb, dass im Teil des Körpers der Wasserpumpe beschrieben ist, aber man muss den gezahnten Riemen nicht abnehmen. Diese Methode vermutet die Demontage des Trägers des Generators und serwonassossa. Bei der Montage muss man auch die Verlegung zwischen dem Körper der Pumpe und dem Block des Motors ersetzen.
  10. Die Momente des Zuges: der Träger serwonassossa: 25 Nm, den Träger des Generators: 35 Nm.

Die Demontage der Wasserpumpe

Der Sechszylindermotor

Es ist die Demontage des Körpers der Wasserpumpe aus eigener Kraft und, außerdem die Abnahme des gezahnten Riemens in diesem Fall unmöglich. Deshalb klären Sie vorläufig auf, es gibt für diese Ziele die nötigen Instrumente.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Bauen Sie den klinowo-gerippten Riemen (ab hat den Generator ausgezogen).
  2. Bauen Sie den gezahnten Riemen (das Kapitel die Motoren) ab.
  3. Schwächen Sie neun Bolzen voran auf dem Körper der Wasserpumpe, nehmen Sie den Körper ab.
  4. Bei der Montage ersetzen Sie die Verlegung, die Bolzen in zwei Aufnahmen ziehen Sie endlich mit der Bemühung 10 Nm fest.
  5. Erlegen Sie den gezahnten Riemen auf, prüfen Sie die Phasen der Gaswechselsteuerung (das Kapitel die Motoren) unbedingt.
Auf die Hauptseite