Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ Das System des Auspuffes
- Das System der Abkühlung
   So geschieht die Abkühlung
   Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit
   Die Prüfung des Frostschutzmittels
   Die Prüfung des Systems der Abkühlung auf die Dichtheit
   Der Heizkörper
   Der sapornaja Deckel des Systems der Abkühlung
   Der Thermostat
   Die Hilfe bei den Defekten
   Die Wasserpumpe
   Der klinowoj Riemen der Wasserpumpe
   Verschiedene Modelle der Lüfter
   Der wjaskostnyj Lüfter
   Der Lüfter des Heizkörpers mit dem elektrischen Antrieb
   Die Verstöße in der Arbeit des Lüfters des Heizkörpers
   Die Hilfe bei den Defekten
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Der wjaskostnyj Lüfter

Hier sehen Sie wjaskostnyj den Lüfter (den Lüfter des Heizkörpers) des Sechszylindermotors. Seine Knoten:

1 – die Schaufel des Lüfters;
2 – die Achse wjaskostnogo die Kupplungen – beim Sechszylindermotor mit dem großen Grubenbaubolzen mit schestigrannoj vom Kopf;

3 – wjaskostnoje die Kupplung.

Für die Einsparung der Macht ist dieser Lüfter sogenannt wjaskostnym mit der Kupplung versorgt. Es nimmt den Lüfter bei der Temperatur der Umwelt 82 °s auf. Es verwirklicht sich mittels des bimetallischen Bands, das, als temperatur-abhängig, durch das Ventil zähflüssig silikonowoje das Öl in den Arbeitsraum wjaskostnogo die Kupplungen einlässt. Das Öl schafft den Kraftschluss zwischen remennym von der Scheibe und dem Lüfter – der Lüfter reicht die kühle Luft. Bei der Temperatur ist es 60 °s silikonowoje das Öl niedriger kehrt aus dem Arbeitsraum in den Kollektor zurück – der Lüfter dreht sich mit der kleineren Geschwindigkeit, die Macht nicht ausgebend.

Die Demontage wjaskostnogo des Lüfters

Die Demontage wjaskostnogo des Lüfters des Sechszylindermotors: um den Grubenbaubolzen des Lüfters zu schwächen, muss man remennoj die Scheibe sperren: in sich die Öffnung (2), den Schraubenzieher einzustellen und in den Träger (1) zu sträuben.


Der selbe Prozess, der im abgebauten Motor links beschrieben ist, ist im Auto hier vorgeführt. Der Schraubenzieher wird in die Öffnung (2) eingestellt und sträubt sich in den Träger (1). Man kann den Bolzen (3) abschrauben.


Die Demontage wjaskostnogo des Lüfters beim vierzylindrigen Motor: remennoj wird die Scheibe (1) vom Bolzen М5 CH 60 (2) gesperrt, den Grubenbaubolzen kann man vom Schlüssel mit inner schestigrannikom 8 mm (3) abschrauben.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Der vierzylindrige Motor: werden vom Schlüssel hinten im Lager des Lüfters den Grubenbaubolzen mit inner schestigrannikom abschrauben
    In 8 mm. Die remennoj Scheibe blockieren Sie, den Bolzen М5 CH 60 eingestellt.
  2. Nehmen Sie wjaskostnyj den Lüfter ab.
  3. Werden vom Lüfter seine Kupplung abschrauben.
  4. Bei der Montage ziehen Sie den Bolzen auf 70 Nm fest.
  5. Der Moment des Zuges des Lüfters bei der Kupplung: 10 Nm.
  6. Der Sechszylindermotor: schwächen Sie den Grubenbaubolzen des Lüfters (er ist eine Achse des Lüfters gleichzeitig) roschkowym vom Schlüssel SW 32.

     Die Aufmerksamkeit: das linke Schnitzwerk! Sperren Sie dabei remennoj die Scheibe vom Schraubenzieher. Der Schraubenzieher sträubt sich in den vorgesehenen dazu Träger.


  7. Nehmen Sie wjaskostnyj den Lüfter ab.
  8. Werden auf dem Lüfter wjaskostnoje die Kupplung abschrauben.
  9. Bei der Montage ziehen Sie den Bolzen auf 70 Nm fest.
  10. Der Moment des Zuges des Lüfters auf der Kupplung: 10 Nm.
Auf die Hauptseite