Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ Der Fahrteil
- Die regelmäßige Instandhaltung
   Die Anlage in die Ausgangslage des Indikators der Periodizität der technischen Wartung
   Die Kreuzung der Daten der technischen Wartung
   Der Plan der technischen Wartung für den Kraftfahrer
   Die Diagnostik in der Werkstatt Audi
   Die Diagnostik des vollziehenden Elementes
   Die Umfrage der Datenbank der Defekte
   Die Diagnostik als die Hilfe dem Liebhaber
   Die Identifizierung des Autos
   Die Arbeitssicherheit am Arbeitsplatz
   Die Heber
   Das Schmieren aller Details
   Die Prüfung des Niveaus des Öls
   Der Aufwand des Öls
   Die Auswahl des Öls mit der richtigen Spezifikation
   Die Zähflüssigkeit des Öls
   Das richtig ausgewählte motorische Öl für Audi
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung des Niveaus der Flüssigkeit im System serwouprawlenija
   Die Prüfung des Niveaus des Öls in der mechanischen Getriebe
   Die Prüfung des Niveaus des Öls im Antrieb der Hinterachse
   Die Kontrolle des Niveaus ATF in der automatischen Getriebe
   Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Hauptsendung der automatischen Getriebe
   Der Ersatz ATF
   Das Schmieren tjag, der Gelenke und der Schlösser
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Die Auswahl des Öls mit der richtigen Spezifikation

Da bei den relativen großen Intervallen zwischen dem Ersatz des Öls durch 15 000 km die Gefahr der Bildung der fetten Ablagerung existiert, so gibt Audi in dieser Hinsicht die strengen Instruktionen:

  • Das gewöhnliche motorische Öl soll aufgrund des mineralischen Öls dem Standard VW 501 01 entsprechen. Nur verfügt es dann über die notwendigen reinigenden Eigenschaften, die die Bildung der fetten Ablagerung verhindern.
  • Die legkotekutschije Öle verringern die innere Reibung im Motor. Sie sollen dem Standard VW 500 00 entsprechen.
  • Nur kann man bei der Abwesenheit massel der genannten Spezifikationen das ganzjährige oder Saisonöl der Kategorie API SF oder API SG verwenden.

 Der Rat: Solche Faktoren, wie der Preis oder die Herkunft des Öls, nichts über seine Qualität sagen!

Auf die Hauptseite