Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ Die regelmäßige Instandhaltung
- Die Motoren
   Die Stufen der Macht
   Die Merkmale des Motors
   Die Technologie des Motors, die technische Wartung und die Reparatur
   Das System des Schmierens
   Die Saugentlüftung kartera
   Die visuale Kontrolle des Motors
   Die Laufzeit des Motors
   Die nominelle und maximale Frequenz der Wendungen
   Die Beschränkung der Zahl der Wendungen
   Die Messung des Drucks der Kompression
   Die Hilfe bei den Defekten
   gidrotolkateli
   Die Arbeiten auf dem gezahnten Riemen
   Die Hilfe beim Defekt
   Die Montage und die Demontage des Kopfes des Blocks der Zylinder
   Die Montage und die Demontage des Motors
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






gidrotolkateli

Wofür gidrotolkateli dienen?

Auf Kosten vom Erwärmen des Motors werden ausgedehnt und es werden die abgesonderten Details der Klappenmechanismen verlängert. Deshalb, damit die Ventile die Dichtheit aufsparten, ungeachtet der etwas verlängerten Kerne, zwischen raspredwalom und tarelotschnymi tolkateljami soll klein ljuft oder den Spielraum sein. Dieser ljuft – sollte der sogenannte Klappenspielraum – in den alten Modellen der Autos durch bestimmte Zeiträume reguliert zu werden. In Audi A4 bei jeder Inbetriebsetzung des Ventiles geschieht es automatisch auf Kosten von der sogenannten hydraulischen Angleichung des Klappenspielraums, die sich tarelotschnymi tolkateljami verwirklicht. Von hier aus und den Namen "gidrotolkateli".

Die Inbetriebsetzung der Ventile mit der Hilfe gidrotolkatelej: das Öl unter dem hohen Druck ist von der roten Farbe dargestellt. Von der rosa Farbe ist die Anzahl des Öls, die nicht für die Inbetriebsetzung der Ventile verwendet ist bezeichnet. Von den Zahlen sind bezeichnet:

1 – das Fäustchen raspredwala;
2 – der Raum des fetten Kollektors;
3 – das wiederkehrende Ventil;
4 – die Abgabe des Öls;
5 – die Druckkammer;

6 – der Kern des Ventiles;
7 – die Druckfeder;
8 – der Zylinder;
9 – der Kolben;
10 – gidrotolkatel.

Der Lärm in den Ventilen

Das Klopfen in den Ventilen kann auf dem Gebiet des Kopfes des Zylinders auf ein oder mehrer defekt gidrotolkatelej bezeichnen.

Aber der Lärm im Ventil kann und bei intakt gidrotolkateljach, wenn entstehen:

  • Kurz vor war vor dem Start des Motors die Abgabe des Öls auf gidrotolkateli noch nicht gewährleistet;
  • Das Auto davor bewog sich mit der vollen Belastung bei der hohen äußerlichen Temperatur;

  • Auf dem Auto fuhren lange nicht. Der Lärm soll bei der Errungenschaft vom Motor der Arbeitstemperatur verlorengehen;
  • Beim extreme niedrigen Niveau des Öls saugt die fette Pumpe die Luft manchmal ein.

Die Bestimmung defekt gidrotolkatelja

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Starten Sie den Motor, und wenn auch er, bis arbeitet die Arbeitstemperatur erreichen wird.
  2. Heben Sie die Wendungen auf 2 Minen etwa bis zu
    2500 U/min.
  3. Wenn der Lärm in den Ventilen nicht verlorengeht, so schalten Sie den Motor aus und bauen Sie den Kopf des Blocks der Zylinder ab.
  4. Drehen Sie den Zylinder № 1 in WMT des Momentes der Zündung um.
  5. Aller tarelotschnyje tolkateli des Zylinders № 1 otoschmite nach unten hölzern klinyschkom. Wenn man bei gedrückt gidrotolkatele möglich ist zwischen ihm und raspredwalom, die Schablone von der Dicke einzustellen
    0,20 mm, ersetzen Sie tolkatel.
  6. Wiederholen Sie den selben Prozess auf anderen Zylinder. Dazu stellen Sie jeden Zylinder in WMT. Diese Lage, wenn beim testbaren Zylinder alle Fäustchen raspredwala nach oben identisch gewandt sind.

 Der Rat: Für den Ersatz defekt tarelotschnogo gidrotolkatelja muss man raspredwal abbauen. Nach der Montage neu tarelotschnogo tolkatelja im Laufe von 30 Minen darf man nicht den Motor starten! Tarelotschnyj tolkatel soll sich "setzen". Für anderen Fall werden die Ventile nach dem Kolben schlagen.


Für die Prüfung hydraulisch tolkatelej muss man vom Plast- oder hölzernen Keil (1) auf ausgeladen hydraulisch tolkatel (2) drücken. Die metallischen Instrumente, die man die Oberfläche tolkatelja leicht kratzen kann, verwenden es darf nicht.

Auf die Hauptseite