Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ Die Getriebe und die Hauptsendung
- Die Aufhängung der Räder und die Lenkung
   Der Fahrteil
   Die Prüfung der Manschetten des Steuermechanismus
   Die Prüfung pylesaschtschitnych kolpatschkow und des Spielraums in den Köpfen des querlaufenden Steuerluftzuges
   Die Prüfung pylesaschtschitnych kolpatschkow der Gelenke der Achse
   Die Prüfung ljufta des Steuerrads
   Die Prüfung klinowogo des Riemens
   Die Prüfung des Niveaus des Öls
   Die Prüfung des Spielraums des Radlagers
   Die Dämpfer
   Die Prüfung der Dämpfer
   Die Hilfe bei den Defekten
   Die Regulierung der Räder
   Die Messung der Regulierung der Räder
   Die Hilfe bei den Defekten
   Die selbständigen Arbeiten auf dem Fahrteil und der Lenkung
   Die Auseinandersetzung der Aufhängung der Vorderräder
   Die Arbeiten mit der Hinterachse
   Der Ersatz des Dämpfers hinten
   Die Lenkung
   Die Arbeiten an der Lenkung
   Die Prüfung der Dichtheit serwouprawlenija
   Der poliklinowoj Riemen
   Die Hilfe bei den Defekten
   Die Regulierung des Steuermechanismus
   Die Demontage der Pumpe serwouprawlenija
   Die Auffüllung und prokatschka die Systeme serwouprawlenija
   Der Airbag
   Die Instruktionen der Sicherheit
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Die Regulierung der Räder

Damit Sie sich die Begriffe besser vorstellen konnten, die mit der Regulierung der Räder verbunden sind, haben wir es auf der Zeichnung dargestellt. Links wird die Vorspur, in der Mitte die negative Unordnung erklärt, und rechts sehen Sie die Darstellung der längslaeufigen Neigung schkwornja.

 

Die Vorderräder, um das sichere Verhalten des Wagens zu gewährleisten, sollen sich unter einem bestimmten Winkel in der Seiten- und längslaeufigen Richtung befinden., Damit Sie einige Vorstellung über den Begriff «die Geometrie der Lenkung» bekommen haben, wird hier die Erklärung der Begriffe gebracht:

Die Breite der Spur: in Audi A4 sind die Vorderräder im Zustand der Ruhe etwas mehr, als hinter zurückgeführt. Dabei sagen darüber, dass die Breite der Spur "positiv" oder beim Auto «die Vorspur der Räder» ist. Die Reibung zwischen dem Rad und dem Weg otschimajet das linke Rad nach links, und recht nach rechts. Es wird von den Kräften des Vorderantriebes sozusagen gleich, die streben die Vorderräder zuzugehen. Bei der Wendung des Autos geht die Vorspur der Vorderräder in die "Divergenz über". Es wird auf Kosten von trapezijewidnogo die Anordnungen der Steuermänner tjag: inner in Bezug auf die Wendung wendet das Rad stärker, als äußerlich. Es ist auch notwendig, da auf der Wendung die inneren Räder den kleineren Kreis, als äußerlich beschreiben.

Die Unordnung: so heißt die leichte Neigung der Vorderräder zur äußerlichen Seite – oben in der Radnische Audi A4 zwischen ihnen die kleinere Entfernung, als unten bei der Erde. Auf der Sprache der Spezialisten heißt es von "der negativen" Unordnung.

Die querlaufende Neigung: er hat die Beziehung auf die Unordnung. Die querlaufende Neigung stellt die unbedeutende Neigung der Achse dar, um die sich bei der Verwaltung des Wagens die Räder zusammen mit der Aufhängung umdrehen. Beide querlaufenden Achsen haben oben die kleinere Entfernung, als unten.

Die längslaeufige Neigung: darunter verstehen die geneigte Anordnung der Wendeachsen in der längslaeufigen Richtung des Autos. Er trägt zur Stabilisierung der geraden Bewegung auch bei lässt die Schwingung der Vorderräder nicht zu.

Auf die Hauptseite