Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ Die Getriebe und die Hauptsendung
- Die Aufhängung der Räder und die Lenkung
   Der Fahrteil
   Die Prüfung der Manschetten des Steuermechanismus
   Die Prüfung pylesaschtschitnych kolpatschkow und des Spielraums in den Köpfen des querlaufenden Steuerluftzuges
   Die Prüfung pylesaschtschitnych kolpatschkow der Gelenke der Achse
   Die Prüfung ljufta des Steuerrads
   Die Prüfung klinowogo des Riemens
   Die Prüfung des Niveaus des Öls
   Die Prüfung des Spielraums des Radlagers
   Die Dämpfer
   Die Prüfung der Dämpfer
   Die Hilfe bei den Defekten
   Die Regulierung der Räder
   Die Messung der Regulierung der Räder
   Die Hilfe bei den Defekten
   Die selbständigen Arbeiten auf dem Fahrteil und der Lenkung
   Die Auseinandersetzung der Aufhängung der Vorderräder
   Die Arbeiten mit der Hinterachse
   Der Ersatz des Dämpfers hinten
   Die Lenkung
   Die Arbeiten an der Lenkung
   Die Prüfung der Dichtheit serwouprawlenija
   Der poliklinowoj Riemen
   Die Hilfe bei den Defekten
   Die Regulierung des Steuermechanismus
   Die Demontage der Pumpe serwouprawlenija
   Die Auffüllung und prokatschka die Systeme serwouprawlenija
   Der Airbag
   Die Instruktionen der Sicherheit
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Die Prüfung pylesaschtschitnych kolpatschkow und des Spielraums in den Köpfen des querlaufenden Steuerluftzuges

Die scharnirnyje Köpfe auf dem äußerlichen Ende der querlaufenden Steuermänner tjag bestehen aus den Stahlkugelköpfen, die mit der kleinen Anzahl des Schmierens in die synthetischen Hüllen unterbracht sind unterliegen der technischen Wartung nicht. Der Schutz der Gelenke vor dem Staub und der Feuchtigkeit wird gummi- kolpatschkami gewährleistet, deren Zustand man öfter prüfen muss:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie die ganze Oberfläche pylesaschtschitnych der Manschetten auf das Vorhandensein der Risse.
  2. Die Köpfe der querlaufenden Steuermänner tjag mit den gebrochenen Manschetten gelten defekt – ersetzen Sie sie.
  3. In den Gelenken können Sie das Vorhandensein des Spielraums auf dem aufgehobenen Auto mittels des Schaukelns des Rads bezüglich seiner senkrechten Achse oder mittels des Schaukelns des am meisten querlaufenden Steuerluftzuges prüfen.
  4. Andere Möglichkeit: wenn auch Ihr Helfer im auf der Erde stehenden Auto pokrutit das Steuerrad nach links und nach rechts, und Sie von der Hand betasten Sie, ob es im Gelenk den Spielraum gibt.
  5. Sofort ersetzen Sie die querlaufenden Steuermänner des Luftzuges mit dem Spielraum!
  6. In solcher Weise wird geprüft, ob es den Spielraum in den inneren Gelenken des querlaufenden Steuerluftzuges gibt, die unmittelbar mit gezahnt rejkoj der Lenkung zusammengeschraubt sind.
  7. Wenn das innere Gelenk den Defekt hat, muss man jenen leider den ganzen querlaufenden Steuerluftzug tauschen.
Auf die Hauptseite