Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ Die Signalausrüstung
- Die Instrumente und die Geräte
   Die Prüfung der Kontrollinstrumente und der Lämpchen
   Das kombinierte Gerät
   Das Tachometer
   Das Tachometer
   Die Stunden
   Der Indikator der Anzahl des Brennstoffes
   Der Indikator der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit
   Die Hilfsgeräte
   Die Kontrolllämpchen oben im kombinierten Gerät
   Das Kontrolllämpchen der kühlenden Flüssigkeit
   Das Kontrolllämpchen des Niveaus der Bremsflüssigkeit
   Das Kontrolllämpchen des Drucks des Öls
   Das Kontrolllämpchen der Register der Wendungen
   Die Kontrolllämpchen in den Geräten der runden Form (nebenan)
   Das Kontrolllämpchen der Fahrtrichtungsanzeiger auf dem Anhänger
   Der Kontrolllämpchen ASR
   Das Kontrolllämpchen des Zündschlosses
   Das Kontrolllämpchen der Scheinwerfer des entfernten Lichtes
   Das Kontrolllämpchen des Airbags
   Der Kontrolllämpchen ABS
   Das Kontrolllämpchen stojanotschnogo die Bremsen
   Das Kontrolllämpchen der Batterieladung
   Das System der Autokontrolle des Autos
   Die Schalter
   Das Zündschloß
   Die Prüfung der Schalter
   Der Signalsummer der Beleuchtung
   Prikuriwatel
   Die erwärmte Heckscheibe
   Die Prüfung der Scheibenwischer und stekloomywatelej
   Der Motor der Scheibenwischer
   Die Hilfe bei den Defekten
   Der Golf der Flüssigkeit für das Umfließen der Gläser
   Das System des Umfließens der Scheinwerfer
   Die Regulierung des Spiegels mit dem elektrischen Antrieb
   Das zentrale Schloss
   Die Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb
   Das Schiebedach/abnehmbare mit dem elektrischen Antrieb
   Der Radioapparat
   Die Antenne auf der Heckscheibe
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Der Golf der Flüssigkeit für das Umfließen der Gläser

Die ständige Kontrolle

Die Reste der Auspuffgase, senken sich Paare Öls und des Silikons aus den Mitteln für den Abgang der lackierten Oberflächen auf das Glas hartnäckig. Deshalb ist es in die warme Jahreszeit ins Wasser für das Umfließen der Gläser empfehlenswert, das Reinigungsmittel zu ergänzen; im Winter kommt das Frostschutzmittel mit der Ergänzung des Waschmittels heran.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Der Stutzen für den Golf der Flüssigkeit befindet sich in allen Modellen links in der motorischen Abteilung auf der Seitenwand, aber die Behälter haben verschiedene Formen und die Umfänge je nach dem Motor und der Komplettierung.
  2. In den Autos ohne System des Umfließens der Gläser der Scheinwerfer hat der Behälter mit der Flüssigkeit für das Umfließen der Gläser die Kapazität neben 3,5 l.
  3. In den Autos mit dem System für das Umfließen der Gläser der Scheinwerfer ist der Behälter in der Kapazität neben 6,5 l bestimmt.
  4. In den Autos mit dem Turbomotor und dem System des Umfließens der Gläser für die Einsparung der Stelle ist der Behälter aus zwei Teilen bestimmt. Ein Behälter befindet sich – wie in allen Modellen – unter dem Flügel, verborgen in der Radnische. Der zweite Behälter befindet sich genau hingegen innen in der motorischen Abteilung.
  5. Zunächst gießen Sie den Zusatz und dann das Wasser damit die Flüssigkeiten im Behälter gut vermischt wurden.
  6. Im Auto ohne erwärmte Spritzrohre des Wassers (existieren im «Winterpaket») können die Spritzrohre beim starken Frost durchfrieren.
  7. Für die Prophylaxe ist es empfehlenswert, die höhere Konzentration des Frostschutzmittels zu verwenden. podmeschiwanije des Brennspiritus in der Kombination mit dem Frostschutzmittel kann zur Bildung der Flocken bringen und sakuporiwaniju schnaufte der Spritzrohre.
  8. Um sakuporiwanija nicht zuzulassen schnaufte der Spritzrohre von der Flüssigkeit für das Umfließen der Gläser, ist es empfehlenswert, im Schlauch der Abgabe der Flüssigkeit den in des Verkaufes vorhandenen Filter für das Benzin festzustellen.

 Die Räte: Sie sollen das Wasser für das Umfließen der Gläser aus den Flaschen mit dem Wasser nicht überfluten, oft stehend bereit an den Tankstellen, da sich dort die Reste des Öls und des Schmierens oft treffen, die dann sich auf Ihrer Windschutzscheibe erweisen werden und während des Regens werden im Feld der Arbeit der Scheibenwischer den störenden Schmierfilm schaffen.

Wenn das Blickfeld auf der Windschutzscheibe, ungeachtet des Zusatzes ins Wasser der Waschmittel, trüb, so wird das alte bekannte Mittel für das Reinigen des Messings «Sidol» (aber nicht "Sidol Spezial» helfen bleibt). Es wird vom Lappen aufgetragen und soll trocken werden, und dann der weiße Staub wird vom reinen Lappen gewaschen. Auf diese Weise entfernen sich die Reste des Öls, der Mittel für den Abgang des Lackes und andere Stoffe sicher.

Die Regulierung des Wasserstrahles

Bei der Aktivierung des Systems des Umfließens der Gläser auf der Windschutzscheibe Audi A4 werden vier Wasser- Strahle ausgeschüttet. Die Regulierung verwirklicht sich auf folgende Weise:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Stellen Sie die Nadel in die Öffnung raspyl ein. sopla.
  2. Die Öffnung sopla wird in der Kugel aufgestellt, die sich mit Hilfe der Nadel umdreht.
  3. Drehen Sie soplo um, bis die Strahle des Wassers auf die Windschutzscheibe fallen werden so, wie es auf der Zeichnung vorgeführt ist.

Wasser- sopla mit der Elektrobeheizung

Ungeachtet podmeschiwanije des Frostschutzmittels, kann die Flüssigkeit für das Umfließen der Gläser in den Fluren raspylitelnych soplach wegen des Gegenwindes erfrieren. Davon hilft die Einrichtung für die Beheizung schnaufte, vorhanden im «Winterpaket».

Gerade befindet sich vor soplami der metallische Körper mit dem temperatur-abhängigen Heizwiderstand. Beim Einschluss der Zündung (der Klemme) auf diesen Widerstand handelt die Anstrengung. Sopla tauen beim Frost auf Kosten vom Anfangsstrom der großen Kraft (0,5-0,7) schnell auf. Für die Aufrechterhaltung der Temperatur fällt die Kraft des Stromes nach der Phase des Aufwärmens etwa bis zu 200 ma. Wenn die Lufttemperatur niedriger–15 °s fällt, so wird der Strom podderschiwanija die Temperaturen bis zu 320 ma erhöht.

Die Suche der Defekte

Wenn die Beheizung wasser- schnaufte funktioniert nicht, so prüfen Sie die folgenden Knoten:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Motorhaube geöffnet, schalten Sie schtekernyj den Stecker sopla aus.
  2. Vom Indikator der Anstrengung bei der aufgenommenen Zündung prüfen Sie, ob es die Anstrengung oder ob in Ordnung die Vereinigung mit der Masse gibt.
  3. Wenn gibt es, so finden Sie den Bruch in der Leitung.
  4. Wenn es mit der Abgabe der Anstrengung alles in Ordnung sein ist, so muss man soplo ersetzen.
Auf die Hauptseite