Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ Die Signalausrüstung
- Die Instrumente und die Geräte
   Die Prüfung der Kontrollinstrumente und der Lämpchen
   Das kombinierte Gerät
   Das Tachometer
   Das Tachometer
   Die Stunden
   Der Indikator der Anzahl des Brennstoffes
   Der Indikator der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit
   Die Hilfsgeräte
   Die Kontrolllämpchen oben im kombinierten Gerät
   Das Kontrolllämpchen der kühlenden Flüssigkeit
   Das Kontrolllämpchen des Niveaus der Bremsflüssigkeit
   Das Kontrolllämpchen des Drucks des Öls
   Das Kontrolllämpchen der Register der Wendungen
   Die Kontrolllämpchen in den Geräten der runden Form (nebenan)
   Das Kontrolllämpchen der Fahrtrichtungsanzeiger auf dem Anhänger
   Der Kontrolllämpchen ASR
   Das Kontrolllämpchen des Zündschlosses
   Das Kontrolllämpchen der Scheinwerfer des entfernten Lichtes
   Das Kontrolllämpchen des Airbags
   Der Kontrolllämpchen ABS
   Das Kontrolllämpchen stojanotschnogo die Bremsen
   Das Kontrolllämpchen der Batterieladung
   Das System der Autokontrolle des Autos
   Die Schalter
   Das Zündschloß
   Die Prüfung der Schalter
   Der Signalsummer der Beleuchtung
   Prikuriwatel
   Die erwärmte Heckscheibe
   Die Prüfung der Scheibenwischer und stekloomywatelej
   Der Motor der Scheibenwischer
   Die Hilfe bei den Defekten
   Der Golf der Flüssigkeit für das Umfließen der Gläser
   Das System des Umfließens der Scheinwerfer
   Die Regulierung des Spiegels mit dem elektrischen Antrieb
   Das zentrale Schloss
   Die Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb
   Das Schiebedach/abnehmbare mit dem elektrischen Antrieb
   Der Radioapparat
   Die Antenne auf der Heckscheibe
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Die Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb

Das Regime des Funktionierens der Scheibenheber klärt sich nicht nur den Schalter, sondern auch der Steuereinheit von den Scheibenhebern auf der Stütze mit den zusätzlichen Relais links unter dem Instrumentenbrett.

Das Funktionieren: bei der aufgenommenen Zündung gleitet das Glas in der Tür des Fahrers oder des Passagiers neben dem Fahrer nach oben oder nach unten bis zum Anschlag mittels des kurzen Druckes oder otschatija des Schalters. Dabei bleibt die Bewegung des Glases stehen, wenn die Taste in der entgegengesetzten Richtung kurz zu drücken.

Aus den Gründen der Sicherheit existiert solche komfortabele Weise des Einschlusses in den Hintertüren nur für den Abstieg des Glases.

Bei der ausgeschalteten Zündung auf den Druck auf die Schaltfläche bewegen sich alle Glaser bis zum Anschlag nur nach unten. Das Glas bewegt sich nach oben nur, falls die Taste des Scheibenhebers gedrückt wird.

Der Schutz der Kinder: die Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb in den Hintertüren werden vom zentralen Schalter in der Armlehne der Tür des Fahrers gesperrt.

Die protiwougonnoje Einrichtung: wenn sich beim ausgeschalteten Motor die Tür des Fahrers öffnet und wird wieder geschlossen, werden alle Scheibenheber abgeschaltet.

Die komfortabele Schließung: in allen Autos, wo es die Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb gibt, sie können bei der Schließung der Tür des Fahrers und der Tür des Passagiers neben dem Fahrer gleichzeitig geschlossen werden. Dazu ist es notwendig ist poderschat der Schlüssel in der Lage "geschlossen" kaum länger. Bei Vorhandensein vom Schiebedach mit dem elektrischen Antrieb wird sie auch dabei geschlossen.

Der Schutz beim Einkeilen: Wenn sich beim Aufstieg nach oben das Glas an das Hindernis stößt, so beginnt es die Bewegung in entgegengesetzter Richtung sofort und fällt auf etwas Zentimeter herab.

Die Defekte

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn sich kein Glas bewegt, prüfen Sie die automatischen Schalter in den Netzen 22 und 23 in «der 8-lokalen Stütze des Relais» links unter dem Instrumentenbrett auf die Leitungsfähigkeit.
  2. Die Prüfung der Schalter: Wenn nur ein Scheibenheber nicht arbeitet, so versuchen Sie, es vom zweiten Schalter in Betrieb zu setzen.
  3. So können Sie feststellen, ob sich die Quelle des Defektes im ersten Schalter befindet.
  4. Solche Prüfung darf man nicht mit dem Glas in der Tür des Fahrers durchführen. Nehmen Sie die Verkleidung der Tür ab.
  5. Für die Erfahrung tauschen Sie von den Stellen die Stecker der Schalter so, dass das Glas in der Tür des Fahrers bestimmt der intakte Schalter in Betrieb setzte.
  6. Die Prüfung der zuführenden Leitung: wenn es der Schalter in Ordnung sein ist, so schalten Sie den Stecker der Leitung im Motor des Scheibenhebers aus und prüfen Sie vom Voltmeter den Stecker, ob auf den Scheibenheber die richtigen Signale wirklich handeln.
  7. Wenn die Kennziffern der Anstrengung richtig, so bleibt die Quelle des Defektes der Motor der Scheibenheber.
  8. Aber wenn auf den Motor die Anstrengung nicht gereicht wird, so prüfen Sie die Leitung und die Steuereinheit.
  9. Die schlechte Bewegung des Glases kann Untersuchung verkeilt richtend die Fenster sein.

Die Tabelle der Messgrößen der Scheibenheber

In der Tabelle sind die nominellen Größen auf dem Beispiel des Scheibenhebers der Tür des Fahrers (die Autos mit vier Scheibenhebern) gebracht.

Auf den Heckscheiben und in den Autos mit zwei Scheibenhebern sind die Leitungen anderer Farben (teilweise angelegt siehe die Fußnoten).

Die Klemme
Die Farbe der Leitung
Die Messung verhältnismäßig
Die Bedingung
Die nominelle Größe
Wird gemessen
1
Rot/grau
"Die Massen"
«Die Zündung einschl.» oder ist die Tür nach dem letzten Mal, wenn "die Zündung einschl." nicht geschlossen
Ungefähr 12 In
Die Anstrengung vom Block up - rawlenija
2
Weiß/gelb
Die Massen
Nein
Ungefähr 12 In
Die Anstrengung des Signals «die Zentrale Schließung»
2
Weiß/gelb
Die Massen
Das Abhalten des Schlüssels im Schloss der Tür in der Lage Ist "Geschlossen"
Ungefähr 12 In
Die Anstrengung des Signals «die Zentrale Schließung»
3
Gelb/blau 1)
Die Massen
«Die Zündung einschl.» oder ist die Tür nach dem letzten Mal, wenn "die Zündung einschl." nicht geschlossen
Ungefähr 12 In
Das Signal der Umschaltung "ist das Fenster» geöffnet
4
Schwarz/gelb 2)
Die Massen
«Die Zündung einschl.» oder ist die Tür nach dem letzten Mal, wenn "die Zündung einschl." nicht geschlossen
Ungefähr 12 In
Das Signal über die Umschaltung "ist das Fenster» geschlossen
5
Der Schwarze
Die Massen
«Die Zündung einschl.»
Ungefähr 12 In
Die Anstrengung vom Zündschloß
6
Der Braune
«+»
Nein
Ungefähr 12 In
Der Anschluss zur Masse
7
Rot/grün
Die Massen
Nein
Ungefähr 12 In
Ständig ±

1) entweder grün/gelb, oder weiß/schwarz
2) entweder schwarz/rot, oder weiß/schwarz, oder weiß/lila

Die vorübergehende Hilfe im Weg

Für die Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb ist irgendwelche mechanische Notsteuerung nicht vorgesehen. Aber wenn die Scheibenheber nicht arbeiten, so müssen Sie mit dem offenen Fenster nicht fahren:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn der Schalter fehlerhaft ist, so versuchen Sie, das Fenster mit Hilfe des zweiten Schalters zu schließen.
  2. Wenn es sich (zum Beispiel, in der Tür des Fahrers nicht ergab), so bauen Sie den Schalter anderen Fensters ab oder schließen Sie die Anschlussleitung an den zweiten, intakten Schalter (an über die Demontage der Schalter es in diesem Kapitel höher ist).
  3. Mit Hilfe dieses intakten Schalters können Sie das Fenster schließen.
  4. Wenn der Motor des Scheibenhebers fehlerhaft ist, so kann man es abbauen, die Verkleidung der Tür abgenommen. Dazu schwächen Sie die Klemmvereinigung zwischen dem Fenster und dem Scheibenheber (die Schrauben auf der Rückseite – das Kapitel des Details der Karosserie).
  5. Jetzt schieben Sie das Glas nach oben und legen Sie in dieser Lage mit Hilfe des Klebebands oder des hölzernen Keils fest.

Der Ersatz des Motors des Glases-Aufzugs

Die Motoren der Scheibenheber werden ebenso, wie die mechanischen Aufzüge (die Kapitel des Details der Karosserie) abgebaut. In der Montage des Motors des Scheibenhebers ist das Programmieren uporow wichtig:

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Werden die Zündung einschalten.
  2. Mit Hilfe des Schalters heben Sie das Glas nach oben bis zum Anschlag.
  3. Jetzt mehrmals im Laufe von der Sekunde poderschite der Schalter in die Lage "das Oberteil".
  4. Die Prüfung: drücken Sie den Schalter in die Position "nach unten". Jetzt soll das Glas bis zum Anschlag selbst herabhängen.
  5. Die Reparatur des Elektromotors ist nicht vorgesehen.

Der Motor (1) Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb mit dem ausgeschalteten Stecker (2) und drei Grubenbauschrauben (3–5).


Es ist der Stecker (die 2) Motoren (die 1) Scheibenheber hier abgenommen, um mit Hilfe des Voltmeters und der Kontrollleitung (3), ob die richtigen Signale zu prüfen
Handeln auf den Scheibenheber.

Auf die Hauptseite