Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ die Aufhängung der Räder und die Lenkung
+ die Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ Die Signalausrüstung
- Die Instrumente und die Geräte
   Die Prüfung der Kontrollinstrumente und der Lämpchen
   Das kombinierte Gerät
   Das Tachometer
   Das Tachometer
   Die Stunden
   Der Indikator der Anzahl des Brennstoffes
   Der Indikator der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit
   Die Hilfsgeräte
   Die Kontrolllämpchen oben im kombinierten Gerät
   Das Kontrolllämpchen der kühlenden Flüssigkeit
   Das Kontrolllämpchen des Niveaus der Bremsflüssigkeit
   Das Kontrolllämpchen des Drucks des Öls
   Das Kontrolllämpchen der Register der Wendungen
   Die Kontrolllämpchen in den Geräten der runden Form (nebenan)
   Das Kontrolllämpchen der Fahrtrichtungsanzeiger auf dem Anhänger
   Der Kontrolllämpchen ASR
   Das Kontrolllämpchen des Zündschlosses
   Das Kontrolllämpchen der Scheinwerfer des entfernten Lichtes
   Das Kontrolllämpchen des Airbags
   Der Kontrolllämpchen ABS
   Das Kontrolllämpchen stojanotschnogo die Bremsen
   Das Kontrolllämpchen der Batterieladung
   Das System der Autokontrolle des Autos
   Die Schalter
   Das Zündschloß
   Die Prüfung der Schalter
   Der Signalsummer der Beleuchtung
   Prikuriwatel
   Die erwärmte Heckscheibe
   Die Prüfung der Scheibenwischer und stekloomywatelej
   Der Motor der Scheibenwischer
   Die Hilfe bei den Defekten
   Der Golf der Flüssigkeit für das Umfließen der Gläser
   Das System des Umfließens der Scheinwerfer
   Die Regulierung des Spiegels mit dem elektrischen Antrieb
   Das zentrale Schloss
   Die Scheibenheber mit dem elektrischen Antrieb
   Das Schiebedach/abnehmbare mit dem elektrischen Antrieb
   Der Radioapparat
   Die Antenne auf der Heckscheibe
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Der Indikator der Anzahl des Brennstoffes

Auf dem Instrumentenbrett erscheint das Niveau des Brennstoffes mit dem elektrischen Weg.

Die Abweichung des Zeigers des Indikators der Anzahl des Brennstoffes ändert sich mittels des Kontaktes mit der Masse. Es wird mit dem Sensor des Niveaus des Brennstoffes gewährleistet, der je nach der Auffüllung des Tanks den höheren oder niedrigen Widerstand hat. Die Abgabe der Anstrengung und die Vorbereitung des Signals für den Sensor des Niveaus des Brennstoffes wird mit dem zentralen Mikroprozessor des kombinierten Gerätes gewährleistet. Die Informationen über die Demontage des Sensors des Niveaus des Brennstoffes werden Sie im Kapitel den Tank und die Brennstoffpumpe finden.

Die Verstöße in der Arbeit des Indikators der Anzahl des Brennstoffes

  • Die erhöhten oder herabgesetzten Aussagen: der Schwimmer des Sensors des Niveaus des Brennstoffes ist falsch bestimmt (siehe die folgende Abteilung), oder es sind die Ausbesserungen (V.A.G 1551) nicht bestimmt.
  • Es fehlen die Aussagen: die handelnde Anstrengung außer dem Umfang des kombinierten Gerätes, entweder den Sensor des Niveaus, oder den Indikator sind fehlerhaft.

Es ist der Indikator der Anzahl des Brennstoffes oder der Sensor des Niveaus des Brennstoffes fehlerhaft?

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Entkleiden Sie die Stecker der Leitungen des Sensors des Niveaus des Brennstoffes (das Kapitel den Tank und die Brennstoffpumpe), schalten Sie mnogoschtyrkowyj den Stecker aus.
  2. Schalten Sie die Hilfsleitung zum Stecker der violetten/schwarzen Leitung an und verwenden Sie direkt der Masse.
  3. Auf die kurze Zeit werden die Zündung einschalten.
  4. Wenn der Zeiger des Indikators vollständig, so die in Ordnung zuführende Leitung und der Indikator abweist. Dann bleibt den Grund des Defektes der Sensor des Niveaus des Brennstoffes.
  5. Wenn der Zeiger in der Lage bleibt es ist "leer", so der Defekt in der zuführenden Leitung, in der Leitung des kombinierten Gerätes oder dem Indikator der Anzahl des Brennstoffes. Der Sensor des Niveaus Brennstoff, des wahrscheinlichen, in Ordnung.

Die Prüfung und die Regulierung des Indikators des Brennstoffes

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Entkleiden Sie die Stecker der Leitungen des Sensors des Niveaus des Brennstoffes.
  2. Schalten Sie den Stecker aus und messen Sie vom Widerstandsmesser den Widerstand auf dem Stecker des Sensors des Niveaus des Brennstoffes:
  3. Der Tank ist voll: 40 Ohm.
  4. Der Tank ist halb voll: 115 Ohm.
  5. Die Reserve des Tanks: 250 Ohm.
  6. Wenn sich die bekommenen Ergebnisse der Messung von aufgegeben, so vollständig unterscheiden: der Sensor des Niveaus des Brennstoffes ist fehlerhaft.
  7. Wenn es die Ergebnisse der Messung in Ordnung sein ist, aber haben die Aussagen des Indikators der Anzahl des Brennstoffes den großen Fehler oder nicht die Indikation, so: es gibt keine Leitungsfähigkeit oder es ist das Gerät fehlerhaft.
  8. Die Ergebnisse der Messungen sind nah oder der Indikator ist unexakt: es ist der Schwimmer des Sensors des Niveaus des Brennstoffes falsch reguliert.
  9. Die Anlage des Schwimmers des Sensors des Niveaus des Brennstoffes: es ist die Arbeit für die Werkstatt, die die Regulierung mittels des Gerätes für das Ablesen der Fehler V.A.G 1551 verwirklichen kann. In bestimmten Grenzen kann man das Folgende machen:
  10. Bauen Sie den Sensor des Niveaus des Brennstoffes ab.
  11. Wenn der Indikator der Anzahl des Brennstoffes die Daten, so überhöht: ein wenig podognite nach oben der Hebel des Schwimmers.
  12. Wenn der Indikator der Anzahl des Brennstoffes die Daten, so unterbewertet: ein wenig podognite nach unten der Hebel des Schwimmers.
Auf die Hauptseite