Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ Die Aufhängung der Räder und die Lenkung
- Die Bremsen
   Die selbständige Arbeit am Bremssystem
   So arbeitet das Bremssystem
   Die Prüfung der Bremsen
   Die Bremsflüssigkeit
   Die Prüfung des Niveaus der Bremsflüssigkeit
   Die Prüfung des Bremssystems auf die Dichtheit und das Vorhandensein der Beschädigungen
   Der Ersatz der Bremsflüssigkeit
   Die Scheibenbremsen
   Die Messung der Dicke der Laschen der Vorderscheibenbremsen
   Die Prüfung des Zustandes der Bremsdisks
   Der Ersatz der Laschen der Scheibenbremsen
   Die hinteren Scheibenbremsen
   Die Messung der Laschen der hinteren Scheibenbremsen
   Die Handbremse
   Die Prüfung des Leerlaufs des Hebels der Handbremse
   Der Hauptbremszylinder
   Der Bremsverstärker
   Die Prüfung des Bremsverstärkers
   Die Arbeiten an der Hydraulik des Bremssystems
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Hilfe bei den Defekten
   ABS und EDS
   Was ABS macht?
   Die Funktion der abgesonderten Knoten
   Das elektronische System der Verteilung der Bremsbemühung (EBV)
   Die Verstöße in der Arbeit des Systems ABS
   Die elektronische Differentialsperre (EDS)
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






Die Messung der Laschen der hinteren Scheibenbremsen

Die Messung der Dicke der Lasche auf den Bremsen der Hinterräder:

1 – das Material der Lasche;
2 – die tragende Platte aus dem Metall.

Die Kontrolle des Verschleißes der Laschen auf den hinteren Scheibenbremsen verwirklicht sich wie auch, auf den Fluren. Hier gilt solche äusserst zulässige Größe des Verschleißes 7 mm – wird zusammen mit der tragenden Platte der Lasche gemessen, was der Dicke der Lasche etwa in 2 mm entspricht.

Gleichzeitig wird mit den Laschen der Zustand der Bremsdisks geprüft. Die Größe des Verschleißes und die Reihenfolge der Handlungen selb, dass auf den Vorderscheibenbremsen.

Neben den Laschen für die hintere Achse werden auch vier neu samokontrjaschtschichsja des Bolzens verwendet, die den Laschen in der Verpackung in der Regel beigefügt werden.

Der Ersatz der Laschen der hinteren Scheibenbremsen

Obwohl diese Arbeit leicht durchzuführen, aber wird sie ein Problem, wenn es keinen speziellen Schlüssel 3272 der Werkstatt Audi gibt. Die nachfolgende Beschreibung vermutet, dass Ihnen die Werkstatt den Schlüssel ausleihen wird oder Sie können es nach dem genommenen leihweise Muster herstellen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Schrauben Sie beider Grubenbau- Bolzens die Körper des Bremssupportes, dabei in der entgegengesetzten Richtung otschimajte den richtenden Finger für schestigrannik ab.
  2. Nehmen Sie den Körper des Bremssupportes ab.
  3. Nehmen Sie die Laschen aus den Richtenden heraus.
  4. Stellen Sie den speziellen Schlüssel 3272 auf den Bremskolben (die Zeichnung unten) fest und schrauben Sie bis zum Anschlag den Kolben mittels des Drehens der Fahrschraube nach rechts und nakatnogo des Werbefilmes nach links zu.
  5. Wenn auch dabei Ihr Helfer außer Sicht das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter nicht verpasst. Wenn sie bedroht ausgegossen zu werden, so otsossite sie schprizem für die Injektionen.
  6. Niemals otschimajte der Kolben mit der Kraft und ohne Drehen. Anders wird der Regelungsmechanismus im Bremskolben zerstört werden.
  7. Stellen Sie die neuen Laschen ein.
  8. Ziehen Sie den Körper des Bremssupportes neu samokontrjaschtschimissja von den Bolzen auf 30 Nm fest.
  9. Für otschima des richtenden Fingers in der entgegengesetzten Richtung verwenden Sie nur eng roschkowyj den Schlüssel. Der breite Schlüssel wird verkeilen, und der Moment des Zuges wird verzerrt werden.
  10. Vor den ersten Metern der Fahrt mehrmals otoschmite das Bremspedal, damit der normale Spielraum des Pedals festgestellt wurde.

Die Demontage des hinteren Bremssupportes

Hier mit Hilfe des aufgesetzten Schlüssels (3) otwintschiwajetsja der untere Grubenbaubolzen des Körpers des Bremssupportes. Der richtende Finger otschimajetsja zur entgegengesetzten Seite roschkowym vom Schlüssel (2). Im Gegensatz zu den Bremsen Lucas auf den Vorderrädern hier wird die obere Befestigung (1) auch geschwächt. Bei der Montage verwenden Sie neu samokontrjaschtschijessja die Grubenbaubolzen!

Rechts: beim abgebauten Körper sind (die 4) Supporte der Bremse des Hinterrades sichtbar: 1 – die äußerliche Lasche; 2 – die innere Lasche;
3 – der Bremskolben mit dem eingestellten Wärmeschutzbildschirm.

Links: hier wird beim abgebauten Körper des Bremssupportes der Bremskolben der hinteren Scheibenbremse vom speziellen Schlüssel 3272 der Werkstatt Audi zugeschraubt.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Wenn der Bremssupport ersetzt sein soll, bauen Sie den Bremsschlauch ab.
  2. Bauen Sie den Körper des Bremssupportes, wie für den Ersatz der Lasche ab. Dabei berücksichtigen Sie die Hinweise oben im Text unbedingt!
  3. Bauen Sie die Taus der Handbremse ab.
  4. Schwächen Sie beider Grubenbau- Bolzens der Bremsstütze, die noch auf den Achsen gefestigt ist.
  5. Vor der Montage reinigen Sie die gerieften Oberflächen unter dem Kopf der Grubenbaubolzen (den gerieften Bolzen).
  6. Verwenden Sie nur die vorgesehenen gerieften Bolzen, aber keinesfalls die Gewöhnlichen.
  7. Bei der Montage ziehen Sie die Grubenbaubolzen der Bremsstütze auf 65 Nm fest.
  8. Bei der Montage des Körpers des Bremssupportes beachten Sie die Instruktionen, die höher beschrieben sind.
  9. Vor der ersten Fahrt drücken Sie auf das Bremspedal mehrmals damit der normale Spielraum des Pedals festgestellt wurde.

Der Ersatz der Manschetten der hinteren Bremskolben

Auf den Ersatz der defekten Manschetten der Bremskolben der hinteren Supporte erstreckt sich die selbe Ordnung, dass auch für die Flure.

Der Ersatz der hinteren Bremsdisk

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Bauen Sie den hinteren Bremssupport in der Gebühr ab.
  2. Nehmen Sie die Bremsdisk ab.
  3. Reinigen Sie die angrenzende Oberfläche der Radnabe oder bearbeiten Sie vom Schmirgelpapier und stellen Sie die neue Bremsdisk.
  4. Führen Sie die neue Hauptregulierung durch.
Auf die Hauptseite