Audi A4

Ab 1994 der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi А4
+ der Fahrteil
+ die Regelmäßige Instandhaltung
+ die Motoren
+ die Turboaufladung
+ das System des Auspuffes
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und die Kanäle des Aufsaugens
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Hauptsendung
+ Die Aufhängung der Räder und die Lenkung
- Die Bremsen
   Die selbständige Arbeit am Bremssystem
   So arbeitet das Bremssystem
   Die Prüfung der Bremsen
   Die Bremsflüssigkeit
   Die Prüfung des Niveaus der Bremsflüssigkeit
   Die Prüfung des Bremssystems auf die Dichtheit und das Vorhandensein der Beschädigungen
   Der Ersatz der Bremsflüssigkeit
   Die Scheibenbremsen
   Die Messung der Dicke der Laschen der Vorderscheibenbremsen
   Die Prüfung des Zustandes der Bremsdisks
   Der Ersatz der Laschen der Scheibenbremsen
   Die hinteren Scheibenbremsen
   Die Messung der Laschen der hinteren Scheibenbremsen
   Die Handbremse
   Die Prüfung des Leerlaufs des Hebels der Handbremse
   Der Hauptbremszylinder
   Der Bremsverstärker
   Die Prüfung des Bremsverstärkers
   Die Arbeiten an der Hydraulik des Bremssystems
   Prokatschka des Bremssystems
   Die Hilfe bei den Defekten
   ABS und EDS
   Was ABS macht?
   Die Funktion der abgesonderten Knoten
   Das elektronische System der Verteilung der Bremsbemühung (EBV)
   Die Verstöße in der Arbeit des Systems ABS
   Die elektronische Differentialsperre (EDS)
+ die Räder und die Reifen
+ die Elektrotechnische Ausrüstung
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalausrüstung
+ die Instrumente und die Geräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Details der Karosserie
+ Der Salon
Die Suche der Defekte
Die technischen Charakteristiken






So arbeitet das Bremssystem

  • Wenn Sie auf das Bremspedal, so drückt verbunden mit dem Pedal tolkatel zwei gelegene nacheinander Kolben in den Hauptbremszylinder (in der motorischen Abteilung ein drücken).
  • Die Kolben verdrängen die dort geschlossene Bremsflüssigkeit. Der sich so im Bremssystem bildende Druck durch die Rohrleitungen und die Schläuche wird auf die Zylinder der Bremsen übergeben.
  • In ihnen drücken die Kolben der Bremsleisten an die Bremsdisks.
  • Den Druck der Flüssigkeit übergeben zwei unabhängige voneinander Systeme der Rohrleitungen (die Bremskonturen), wobei für ein Vorderrad und das gegenüberliegende Hinterrad (das nach der Diagonale geteilte Zweiumrissbremssystem).
  • Wenn außer Betrieb eine Bremskontur, jenen, ungeachtet seiner erscheint, werden zwei Räder immer noch gebremst.
  • Die Handbremse gilt auf die Hinterräder mittels trossowych tjag und mit dem mechanischen Weg drückt die Laschen an die Bremsdisks.
  • Alle Modelle Audi A4 vom Anfang der Ausgabe einer Serie verfügen über das Seriensystem der Antiblockierung der Räder. Bis ins Einzelne heißt es über ABS im nächsten Kapitel.

 Der Rat: Wenn außer Betrieb eine Bremskontur erscheint, so sollen Sie auf das Bremspedal wesentlich stärker (der freie Lauf des Bremspedals drücken wird) auch länger sein um nach dem Bremseffekt zu streben. Der Weg des Bremsens wird auch verlängert.

Auf die Hauptseite